Seit 1985 wächst das Interesse für Golf in Spanien exponentiell. Heutzutage ist Spanien das führende Zielland für den Golf-Tourismus in Europa. Dies dank der hervorragenden Bedingungen, die in diesem Land für diese Sportart gegeben sind. Die Vielfalt der Golfplätze, die Qualität der Unterkünfte, die sehr guten Transportmöglichkeiten und das gute Wetter das ganze Jahr über sind unsere Stärken.



Diese positiven Bedingungen in Spanien ziehen nicht nur die Touristen an, sondern auch alle jungen Fans unseres Landes. 

Spanien ist der Ursprungsort von exzellenten Golfspieler, die schon Golf-Legenden geworden sind, wie z.B. Severiano Ballesteros, der größte spanische Golfspieler und später Golfplatz-Designer. Ein anderer spanischer Golfspieler, der Teil der nationalen Golfgeschichte ist, ist Jose María Olazábal, der im Oktober 2013 den Preis Príncipe de Asturias del Deporte erhalten hat. Momentan haben wir einen vielversprechenden Golf-Nachwuchs, der sich langsam einen Namen im internationalen Panorama des Golfs macht, wie z.B. Beatriz Recari, Azahara Muñoz und Carlota Ciganda.

Ist Ihr Kind ein Golf-Fan, möchte gerne mehr über diesen Sport erfahren und sich darin verbessern, um eines Tages ein professioneller Spieler zu werden? Dann ist das Golf-Programm in einem Golf-Sommercamp in Spanien genau das richtige.

 

Worin bestehen die Golf-Camps?

Die jungen Teilnehmer verbringen einige Wochen damit, sich dank professioneller und qualifizierter Trainer im Golfspielen zu verbessern und viele weitere Freizeitaktivitäten zu genießen. Das abwechslungsreiche Programm und das internationale Umfeld tragen dazu bei, dass Ihr Sohn/Ihre Tochter eine unvergessliche Erfahrung erleben wird, in der er/sie viele neue und interessante Menschen kennenlernt, neue Freundschaften schließt und sich sportlich und persönlich weiterentwickelt. In einigen Camps werden über die Freizeitaktivitäten hinaus auch Sprachkurse angeboten, sodass die Teilnehmer sich nicht nur auf sportlicher Ebene, sondern auch schulisch weiterentwickeln werden, indem sie ihre sprachlichen Kompetenzen verbessern.

Welche Golf-Camps bieten wir in Spanien an?

In Spanien bieten wir verschiedene Zielorte an:

Wann finden diese Camps statt?

Obwohl in Spanien die idealen Bedingungen für das Golfspielen das ganze Jahr über gegeben sind, werden die Golf-Camps nur während des Sommers, und zwar während der Sommerferien, angeboten.

Sind bestimmte Golf-Erfharungen für die Teilnahme erforderlich?

In den Camps werden Programme für alle Niveaus angeboten, d.h. sowohl Anfänger, als auch Fortgeschrittene können an solch einem Sommercamp teilnehmen. Wir helfen Ihnen dabei, das geeignete Trainingsprogramm auszusuchen, welches den Bedürfnissen und Zielen Ihres Kinder gerecht wird.

Was lernt man in diesen Camps noch?

Abgesehen davon, dass die Spieltechnik und die Sprachkompetenzen verbessert werden, lernen die Teilnehmer noch viel mehr: in einem multikulturellen und internationalen Umfeld leben, Teamgeist, Toleranz und Respekt gegenüber anderen. Die Trainer setzen alles daran, den jungen Sportlern die Werte des Sports zu vermitteln, wie Disziplin, Fairness und Willensstärke, um an das Ziel zu gelangen.